German English French Italian Portuguese Russian Spanish

3 Tage durch den Zollernalbkreis!

Sparkasse TRANS Zollernalb vom 19. bis 21. September 2014

Erstmals auch für Tagesstarter geöffnet!

 

sportograf-43495769 200pxDie fünfte Auflage des Wochenend-Etappenrennens durch den wunderschönen Zollernalbkreis findet wie gewohnt am vorletzten Septemberwochenende statt. Drei Tage, drei tolle Point to Point Etappen von 60 bis max. 80 KM laden zu Saisonabschluss ein, und zeigen die schönste Seite der schwäbischen Alb. Erstmals werden auch Tagesteilnehmer zugelassen, die sich nur ein oder zwei Etappen zutrauen bzw. zeitlich nicht an allen Tagen dabei sein können.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 600 (Tour) und 200 (Tagesteilnehmer pro Etappe) begrenzt; vor allem letztere sollten sich einen Start nicht zu lange überlegen.

 


Hier gehts zur Anmeldung Tour 

Hier gehts zur Anmeldung Tagesstarter 


 

Lokalmatador Torsten Marx:

Mit DM-Form zum Heim-Event

 

Der Hechinger Torsten Marx wird bei der sechsten Auflage der Sparkasse TRANS Zollernalb vom 19. bis 21. September nicht nur die Rolle des Lokalmatadors einnehmen. Mit der Form von der Deutschen Meisterschaft hat er auch im eine Podest-Platzierung auf einer Etappe im Auge.

Titelverteidiger setzt Siegeszug fort

Dritte Etappe: Start jetzt in Straßberg

 

Fünf Wochen vor dem Start zur sechsten Auflage der Sparkasse TRANS Zollernalb hat Titelverteidiger Markus Kaufmann erstmals die Trans-Schwarzwald gewonnen. Der Centurion-Vaude Fahrer wird in Teamkollege Jochen Käß aber einen harten Rivalen haben, wenn es darum geht wer am 21. September nach der veränderten dritten Etappe in Hechingen als Sieger die Ziellinie passiert.

Simon Stiebjahn: Mann für Gegenwart und Zukunft

Etappe 2: Mit Scharfrichter und für Tages-Starter

 

Die Cape-Epic-Dritten Tim Böhme und Simon Stiebjahn haben für die fünfte Auflage der Sparkasse TRANS Zollernalb vom 19. bis 21. September gemeldet. Das Bulls-Duo kennt das Rennen durch den reizvollen Zollernalb-Kreis bereits – auch die zweite Etappe von Balingen nach Albstadt-Tailfingen, die sich für Tagesstarter besonders gut eignet.

Transalp-Sieger auf der Alb

Etappe 1: Ganz langsam und schnell

Es sind noch zwei Monate bis zur sechsten Auflage der Sparkasse TRANS Zollernalb 2014. Titelverteidiger Markus Kaufmann hat sich vergangene Woche mit seinem Sieg bei der Transalp-Challenge gemeinsam mit Partner Jochen Käß nachdrücklich ins Gespräch gebracht und so langsam sollten sich auch die Hobby-Fahrer mit den drei Etappen über die reizvolle Zollernalb beschäftigen.